“Hier entsteht eine neue Internetpräsenz“ – Weblogs im Bundestagswahlkampf 2005

von Steffen Albrecht, Maren Lübcke, Rasco Perschke und Marco Schmitt (Hamburg)


Zusammenfassung

Mit dem Bundestagswahlkampf 2005 entstand in der deutschsprachigen Blogosphäre ein neues „Netz im Netz“. Politikerinnen und Politiker, Journalistinnen und Journalisten sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger begannen gleichermaßen damit, in Weblogs über die Wahl im Besonderen und Politik im Allgemeinen zu posten, Sachverhalte zu kommentieren und vor allem auch: Personen, Themen und Meinungen zu diskutieren. Die vorliegende Forschungsnotiz informiert über Methodik und erste Ergebnisse einer Studie zu Weblogs im Bundestagswahlkampf 2005, welche derzeit am Arbeitsbereich Technikbewertung und Technikgestaltung der Technischen Universität Hamburg-Harburg durchgeführt wird. Ziel der Studie ist es insbesondere, ein möglichst genaues Bild der zwischen einzelnen Weblogs bestehenden Verbindungen zu zeichnen. Diese basieren auf Links, wie sie in Blogrolls, Weblog-Einträgen oder Kommentaren enthalten sind. Neben der Diskussion methodischer Probleme von Untersuchungen der „Blogosphäre“ werden weiterführende Fragestellungen präsentiert, die von der Theorie kommunikationsorientierter Modellierung (COM) ausgehen.


(pfd)
(index)